Start » Seite drucken
Seite weiterempfehlen
COVID-19 Informationen

Aktuelle Informationen zu Präsenzveranstaltungen (COVID-19-Präventionskonzept)

Stand: 05.03.2022

Bei unseren Präsenzveranstaltungen gilt ab sofort die sogenannte 3-G-Regel!

Die entsprechende Kontrolle bei unseren Veranstaltungen erfolgt beim Betreten des Veranstaltungsortes bzw. im Zuge Registrierung im Foyer ausserhalb der Seminarräumlichkeiten.

Wir weisen darauf hin, dass für sämtliche Veranstaltungen des Fortbildungszentrum Allgemeinmedizin (FAM-Austria) die jeweils aktuellen COVID-19 Pandemie-Schutzmaßnahmen der Bundesregierung zu beachten und einzuhalten sind.

Alle Details zu den COVID-19 Pandemie-Schutzmaßnahmen der Bundesregierung (COVID-19 Maßnahmenverordnungen des Gesundheitsministers in der geltenden Fassung)  inkl. der zgh. Definitionen lt. Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz finden Sie unter folgendem Link: BMSGPK: Coronavirus - Aktuelle Maßnahmen

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Informationen zu den Sicherheits- und Hygienemaßnahmen bei unseren Präsenzveranstaltung!

Die folgenden Maßnahmen werden von uns im Einklang mit den Vorgaben der Bundes- und Landesregierungen umgesetzt. Die Einhaltung der Maßnahmen dient dem Schutz Ihrer Gesundheit und der Wahrung der persönlichen Sicherheit aller Beteiligten.

COVID-19-Präventionskonzept

Wir empfehlen das Tragen von FFP-2 Masken beim Betreten des Veranstaltungsortes, der Registrierung sowie während der gesamten Veranstaltung.

  • Bei Kursen in Präsenzform ist ein gültiger 3-G-Nachweis - GRÜNER PASS vorweisen.
  • FFP-2 Maske: Beim Betreten des Veranstaltungsortes empfehlen wir eine FFP-2 Maske zu tragen. Bei Kursen in Präsenzform empfehlen wir ebenfalls eine FFP-2 Maske zu tragen. 
    Sollten Sie keine Maske mithaben, erhalten Sie diese (kostenlos) vor Ort (am Eingang).
  • Sicherheitsabstand: Bitte halten Sie den Abstand von mindestens 1m zu jeder Zeit ein und reduzieren Sie außerhalb der Vorträge Kontakte mit Referenten*innen, Teilnehmern*innen, Sponsoren, usw.)
  • Hände waschen/desinfizieren: Desinfizieren Sie vor dem Betreten des Veranstaltungsortes Ihre Hände. Achten Sie darauf, dies während des Tages regelmäßig zu wiederholen. Desinfektionsspender stehen in allen öffentlichen Bereichen wie auch in den Seminarräumlichkeiten, gut sichtbar zur Verfügung.
  • Desinfektion der Seminarräume: Die Seminarräume sowie die Ausstattung werden während der Kurse regelmäßig desinfiziert. Unsere Partnerhotels tragen Sorge, dass die Räumlichkeiten, Türknöpfe und andere allgemein genutzte Gegenstände laufend gereinigt werden. Wir bitten Sie deshalb, nur die notwendigsten persönlichen Gegenstände in die Kursräume mitzubringen, um eine effiziente und regelmäßige Reinigung zu gewährleisten.
  • Kein Händeschütteln: Bitte schütteln Sie keine Hände.
  • Richtiges Husten und Niesen: Niesen oder husten Sie am besten in ein Einwegtaschentuch und wenden Sie sich dabei von anderen Personen ab. Ist kein Taschentuch griffbereit, sollten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase halten und ebenfalls sich dabei von anderen Personen abwenden.
  • Fieber, Husten, Heiserkeit: Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause, kontaktieren Sie die Gesundheits-Hotline 1450 und informieren Sie uns.
  • Raum lüften: Oftmaliges Lüften hilft, die Übertragung des Virus einzudämmen. Unsere Seminarbetreuer/Referenten unterstützen Sie dabei und sorgen dafür, dass die Seminarräume regelmäßig gelüftet werden.
  • Gastronomie/Hotels:  Beachten Sie, dass beim Verlassen der Seminarräumlichkeiten bzw. Betreten der unseren Veranstaltungsorten teilweise angeschlossenen Gastronomiebereiche bzw. der Räumlichkeiten, die jeweils für Gastronomie- bzw. Beherbergungsbetriebe gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden müssen und diese von den jeweiligen Betreibern*innen zusätzlich und unabhängig von den Kontrollen durch das Fortbildungszentrum Allgemeinmedizin kontrolliert und dokumentiert werden.
  • Unser COVID-19-Präventionskonzept wurde gemeinsam mit unserem COVID-Beauftragten erarbeitet, es wird stetig aktualisiert und die Umsetzung wird laufend überwacht und reevaluiert.

Wir beobachten und evaluieren die Lage laufend. Über alle aktuellen COVID-Informationen zu unseren Veranstaltungen wie etwaige Änderungen informieren wir Sie im Vorfeld per E-Mail sowie vor Ort bei unseren Veranstaltungen.

Bei allen weiteren Fragen stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner/innen des Fortbildungszentrum Allgemeinmedizin wie gewohnt telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Kontaktdaten:
Fortbildungszentrum Allgemeinmedizin (FAM-Austria)
Wienerstraße 6
A-3380 Pöchlarn

Telefon: +43 664 22 59 103
E-Mail: office@fam.at
Internet: www.fam.at

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Links