Start » Seminare » PHYTOTHERAPIE Modul I (Diplomlehrgang 2022/2023) » Seite drucken
Seite weiterempfehlen
Termin(e):
5./6.02.2022 -  
Veranstaltungsart/-dauer:
Diplomlehrgang Phytotherapie
1.Tag: 09:00 - 17:30 Uhr
2.Tag: 09:00 - 12:30 Uhr
Ort:
Donau Lodge
3370 Ybbs
Fortbildungspunkte:
12 - Unterrichtseinheiten für Phytotherapiediplom
12 - medizinische DFP-Punkte
Teilnahmegebühr:
FAM-Mitglieder: 675,- (inkl. FAM-Mitgliedsbeitrag 2022)
Nicht-FAM-Mitglieder: 760,-
ÖGPHYT-Mitglieder: 710,-
FAM- & ÖGPHYT-Mitglieder: 625,- (inkl. FAM-Mitgliedsbeitrag 2022)
Inkludiert: Seminarkosten/-unterlagen, 3x Pausenverpflegung, 2x Mittagessen, 1x Abendessen, falls benötigt Übernachtung SA/SO
Mit freundlicher Unterstützung von
Schwabe Austria GmbH
 

PHYTOTHERAPIE Modul I (Diplomlehrgang 2022/2023)

Referent(en):
emer.o. Univ. Prof. Dr. Wolfgang KUBELKA

  • Phytotherapie: Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung mit pflanzlichen Arzneimitteln, Unterschiede und Abgrenzung zu anderen Therapiekonzepten (Homöopathie, Anthroposophie, Gemmotherapie, Bach-Blütentherapie, TEM, TCM, Ayurveda, Tibetische Medizin, Spagyrik u.a.)
  • Von der Pflanze zum Arzneimittel: Anbau, Ernte, Wildsammlung, Verarbeitung; Arzneiformen: Arzneidrogen, galenische Zubereitungen (Tinkturen, Extrakte, ätherische Öle, Salben, Öle etc.); Fertigpräparate (z.B. Lösungen, Tabletten, Dragees, Kapseln)
  • Chemie von Pflanzeninhalts- und -wirkstoffen: Chemische Struktur, Analytik, Wirkungen und Wirksamkeit, Reinsubstanzen vs. Stoffgemische Bedeutung der stofflichen Zusammensetzung für die pharmazeutische und therapeutische Qualität von Phytopharmaka
  • Phytotherapie bei Herz-Kreislauferkrankungen: funktionelle Herzbeschwerden, Hyper-, Hypotonie, Venenerkrankungen
    (CVI, periphere arterielle Durchblutungsstörungen etc.)

Zusatzinformationen

Der 2022 neu beginnende Zyklus 2022/2023 ist bereits ausgebucht.

Der Lehrgang für das Phytotherapie-Diplom erstreckt sich über 2 Jahre. (1. Jahr: Modul 1-4 und 2. Jahr: Modul 5-8). Für das Erlangen des Diploms müssen laut ÖGPHYT mindestens 7 Seminare (84 DFP-Punkte) besucht, eine wissenschaftliche Arbeit verfasst und am Ende des Kurses eine Prüfung abgelegt werden. Genauere Informationen dazu können Sie auf der Homepage der Österreichischen Gesellschaft für Phytotherapie nachlesen.

Die Teilnahmegebühr für die Module 1-4 des Diplomlehrgang 2022/2023 wurde im Vorhinein entrichtet. Erst nach erfolgter Einzahlung wurde der Seminarplatz für Sie reserviert und die Anmeldebestätigung zugesandt. Die Vergabe der limitierten Plätze erfolgte in der Reihenfolge des Zahlungseinganges.

Sollten Sie ein Modul nicht besuchen können, ist eine Abmeldung erforderlich, da sonst ggf. eine Stornierungsgebühr für eine gebuchte Zimmerreservierung anfällt. Bei Nichterscheinen erfolgt keine Retournierung der Seminarkosten.

Ein Nachholen eines Moduls außerhalb des regulär gebuchten Zyklus ist kostenpflichtig (FAM-Mitglieder: € 150,- Nicht-Mitglieder: € 190,-) und nur möglich, falls bei diesem Modul noch Plätze frei sind.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Links